Herzlich willkommen!

Schön, dass du da bist und herausfinden möchtest, wer oder was sich hinter Spatz & Spätzle verbirgt. Ich stelle mich einfach mal kurz vor: Ich heiße Cora, bin Mama von zwei Kindern und möchte demnächst bindungsorientierte BabySteps®-Kurse für euch und eure Babys anbieten.

Ich beschäftige mich seit der Schwangerschaft mit meinem ersten Sohn mit der bindungs- und bedürfnisorientierten Pädagogik. Vor der Schwangerschaft hatte ich davon natürlich keine Ahnung, woher auch?

Doch je mehr ich darüber gelesen habe, desto klarer wurde mir, dass ich genau so mein Kind durch sein Leben begleiten will. Die Ansätze haben einfach total gut mit meiner Intuition übereingestimmt und es hat sich nichts davon falsch für mich angefühlt. Im Gegensatz zu manchen Handlungsstrategien, die man öfter als Ratschläge zu hören bekommt.

Mein Umfeld hat mich dabei zum Glück sehr unterstützt und nie hinterfragt, was ich so getan habe. Auch wenn mein Sohn nur zehn Minuten – achwas fünf Minuten – nach der letzten Stillmahlzeit schon wieder an die Brust oder ständig auf dem Arm sein oder nicht alleine schlafen wollte oder oder oder. Er hat es eben gebraucht und wir haben es ihm ermöglicht.

Das Hintergrundwissen, warum er sich so verhielt, gab mir den Mut und die Geduld ihn so begleiten zu können und die wissenschaftlich belegten Vorteile der Bindungsorientierung fand ich einfach stark.

Bei meiner Suche nach Informationen habe ich mehrfach richtig gute Denkanstöße bei Einfach Eltern® gefunden und später ist mir auch das Angebot aufgefallen, sich dort als Kursleiterin für BabySteps® ausbilden zu lassen. Da sich während der Elternzeit meine Interessen auch in beruflicher Hinsicht grundlegend geändert hatten, habe ich das genutzt und bilde mich jetzt auf dem Gebiet des bindungsorientierten Umgangs mit Babys weiter.

Ich plane im Juni 2022 mit meinen eigenen BabySteps®-Kursen zu starten und freue mich darauf, mein Wissen an andere Eltern weitergeben zu dürfen. Es geht mir dabei überhaupt nicht darum, euch von Familienbett, Langzeitstillen und Co zu überzeugen, sondern euch zu erklären, was sich die Natur dabei gedacht hat und wie man auf die daraus resultierenden Bedürfnisse eures Babys eingehen kann. Damit ihr wisst, warum euer Baby so ist, wie es ist und ihr eine informierte Entscheidung über euren Umgang damit treffen könnt.

Falls ihr Interesse an einem Kurs habt, meldet euch sehr gerne bei mir. Bei Fragen natürlich auch!